Archiv für Juni 2011

In der Geburtsstadt von Merlot

Veröffentlicht am 29. Juni 2011

Das Dorf Saint Emilion, Aquitaine in vollem Umfang, ist nicht nur einer der schönsten Orte in Frankreich, sondern auch ein Synonym für seine lange Weinbautradition.

Sie sagen, es treten die 196 Stufen der Monolithe Kirche wirklich zu schätzen, und innerhalb von Sekunden die magische Dorf Saint Emilion. Wir sind in der Aquitaine, etwa 40 Kilometer westlich von Bordeaux, und welche Wunder der Landschaft gesehen aus dem Glockenturm ist der Kontrast zwischen mittelalterlichen Gebäuden und Weinbergen.

Die Ruhe der 300 ständige Einwohner von Saint Émilion nur zur Erntezeit verändert. Während der Rest des Jahres, werden Reisenden, aus der ganzen Welt (vor allem durch die qualitativ hochwertige Weine zogen) in den labyrinthischen Gassen verloren Dorf und besichtigen die Dutzende von Weingütern in der Region.

Übrigens, die meisten am Ende Verkostung ein Traubenwein Merlot, hier monopolisiert 91% der Ernte. In viel kleineren Proportionen, aber nicht abwesend, sie heben auch die Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon. Die Touristen, die zwischen 8 und 350 Euro für eine Flasche Wein ausgeben können, weil die Natur sich hinter solchen önologischen Exzellenz verstanden. Ein meist aus Lehm und Kalkboden regelmäßiger sonnigen Klima komponiert haben diese Region ein wahrer Segen für die Fruchtbarkeit von Weinbergen gemacht.

Region zu entdecken

Ausgehend von Saint Émilion in verschiedene Richtungen, die Magie von Aquitanien erst am Anfang. Also, ein paar Minuten finden wir die prächtige Burg Bonaguil -Built im dreizehnten Jahrhundert und in ausgezeichnetem Zustand.

Andere Punkte, die es zu entdecken lohnt: Monpazier, die "schönsten" Menschen in Frankreich und den Leuchtturm von Cordouan mit seinen 311 Stufen endet mit einem Panoramablick auf die Gironde-Mündung und den Atlantischen Ozean.

FRANKREICH MV Verwandte Erfahrungen: Nimes - Nizza

Die Welt nach Meireles

Veröffentlicht am 27. Juni 2011

Exponent der "Neo-konkreten Kunst", hat brasilianische Cildo Meireles sich einen Namen auf der Weltbühne gemacht. In Bow, seit Juli eine kleine Probe von seiner großen Arbeit.

Kulturindustrie, Massenkonsum, Wirtschaftssysteme oder Abhängigkeit im Vergleich zu seiner Heimat Brasilien Ersten Weltkapitalismus. All dies, ausgedrückt in spielerischen Formen, aber nicht von einer akuten Ironien befreit, ist das, was in dem großen Werk des brasilianischen Künstlers Cildo Meireles passt.

Geboren im Jahr 1948, und bald nannte lateinamerikanische Mitglied der "neoconcretism" Meireles wurde seinen eigenen Platz in der Welt gewinnt Kunstszene, um Dutzende von Bedeutungen auf Alltagsgegenstände zu zwingen, sie in die Fahrzeuge der tiefen Fragen. Flaschen Coca Cola, stillgelegten Münzen drehen , rot oder ein Zimmer in einer Mondlandschaft sind Symbole, durch die er tadelt das Publikum, über die intime Beziehung zwischen der Betonmaterial zu denken, und die Ideologien, die vorangehen und leben in seiner Arbeit.

"Babel" oder Voiceovers Welt.

Eines seiner bekanntesten Werke ist "ideologische Schaltung Inserções em: Projeto Coca Cola" und ist ein beliebtes Getränk Flasche auf Hinzufügen der lateinamerikanis geschlagen Geschrei "Yankee go home" auf den Kreislauf zurück.

Globalisierung ohrenbetäubenden

Viel mehr vor kurzem eine weitere interessante Arbeit von Meireles war die Installation "Babel", eine imposante Turm Ausrüstung ons-radius-alle einladen, um in direkten Kontakt mit den Menschen sprechen gleichzeitig in allen Sprachen kommen. Mit dieser Arbeit Meireles war nicht beabsichtigt, eine lebendige und direkte Weise das verkörpern (oder unerträglich?) ohrenbetäubenden Seite der Globalisierung, als er rutschte die inhärenten Spannungen zwischen der lokalen und der globalen.

Empfänger der 2008 Velázquez-Preis in Spanien, Arbeit Cildo Meireles haben einige der wichtigsten Museen der Welt (New York, Barcelona, ​​London) gereist.

Wir können zwar noch nicht in Buenos Aires sehen eine deutliche Stelle seiner Arbeit, benachrichtigen Sie ihnen, dass Fundación Proa -im Rahmen der Ausstellung "Systeme, Aktionen und Prozesse. 1965-1975 ", die zwischen Juli und September geöffnet bleiben wird seine und andere denkwürdige Flaschen Coca Cola sein.

Geschrieben von Andrés Bacigalupo
Mehr Kunst in MV Erfahrungen: Kusama, der Künstler von tausend Punkten

Gelassenheit und Charme auf der Isle of Man

Veröffentlicht am 25. Juni 2011

Das Hotel liegt zwischen dem Vereinigten Königreich und Irland, hat sich zu einem Touristenziel für viele Europäer zu entspannen. Seine Viking Vergangenheit und viktorianischen Stil von Douglas-dessen Hauptstadt dominiert verknüpft ist ein luxuriöses Tempo der Menschen.

In Port Douglas, der Hauptstadt der Isle of Man, der Ankunft fast ständig Fähren von Dublin oder Liverpool. Das Hotel liegt in der Irischen See ist die Insel seit Jahrhunderten, um die Einflüsse der britischen und irischen während gleichzeitig seine eigene Identität auszugleichen lebte.

Um etwa 80.000 Menschen besiedelt, ist die Größe dieser kleinen Insel fünf mal kleiner als die von Luxemburg. Diese Bedeutungslosigkeit ist jedoch weitgehend durch seine reiche und lange Geschichte, die keine Spuren von Viking Eroberer links kompensiert.

Übrigens, wer auf die Insel kommt, entzieht besuchen Peel Castle, eine Festung hob die Wikinger im elften Jahrhundert. Später besetzten die Kelten Kloster Charakter. Für den Tourismus im Sommer aktiviert ist, ist eine Ikone Peel Festung zu Manx, haben ihn auch als Illustration auf der Rückseite des Tickets 10 £.

Von der Stadt aufs Land

Die Hauptstadt der Isle of Man, Douglas, ist jetzt eine interessante Mischung aus belebten Hafen-und Touristenzentrum. Bemerkenswerte viktorianischen Gebäuden oder Luft als Gaiety Theatre auf Manx Museum.

Sein Tempo der kleinen Stadt Plasma Reiten auf einer Straßenbahn, die noch in Betrieb ist. Mechaniker, dass ist nur eine malerische Relikt Daten. Moderne kam hier früher und hat jetzt einen internationalen Flughafen mit regelmäßigen Flügen nach London und anderen Hauptstädten. Übrigens, im Kopf behalten, dass hier Betriebs Fluggesellschaften British Airways, Aer Arann, VLM und Euromanx.

Umzug von der Hauptstadt entfernt, auf der Insel schlägt Attraktionen in alle Richtungen. So können wir nach Castletown (Süden) gehen, um ein kleines Dorf mit engen Gassen am Fuße eines schlafenden Vulkans zu schätzen wissen. Im Westen, in der Nähe der oben genannten Peel Castle, finden wir die ruhigen Dorf Kirk Michael und riesige Steinkreuze rund um die Hauptkirche.

Ramsey, im Norden der Insel, ist ein weiterer Punkt, der Wissenswertes ist. Diese alte Hafen war vorbei aufeinanderfolgenden Horden von Kelten, Schotten und Norweger, ist heute ein kleines, aber malerische Stadt, die sich auf die Vorliebe von lizenz stolz. Und ist, dass im Laufe der Jahre, von Queen Victoria mit Prinz Albert und Edward VII ging durch hier mit der Natur für Komfort und Frieden mit seinen Ufern.

Geschrieben von Andrés Bacigalupo

Auf der Jagd nach den "casual" aussieht

Veröffentlicht am 22. Juni 2011

Der Blog "Face Hunter" wurde zu einem echten Sternwarte "Street Fashion". Und sein Autor, Yvan Rodic Schweizer, sagt er zu Elle vorgestellt empfehlen Ihre Website.

Es hat erst 30 Jahre und sagt, dass es durch Zufall angefangen. Nehmen Sie einfach die Digitalkamera und die Straßen vieler Städte, um eine echte Mode-Aufzeichnung: "Urban", dass der "normale" Menschen.

So wie Transienten Berlin, Oslo, Stockholm, London, Zürich gingen sie und Bogota Reyjavik angetroffen fotografischen Auge Yvan Rodic, der dennoch sagt er bevorzugt kleine Städte eher als großen Städten. "Es ist nicht Terry Richardson oder Sienna Miller treffen, was mich interessiert. Was ich am meisten mag, ist, läuft in Fremde in einem Dorf mit einem unaussprechlichen Namen, die ihre eigene Art und Weise zu tragen wagen ", sagte Rodic.

Der Aufprall war bedeutend genug, um Rodic Publikationen zu katapultieren, mit mehr "Mainstream" der internationalen Mode zu kooperieren. Heute sind seine Werke sind in Magazinen wie Vogue (USA und Italien), GQ (Frankreich), Cover (Dänemark) und Tokion (Japan) veröffentlicht.

Darüber hinaus hat Rodic ein Buch seiner besten Arbeiten veröffentlicht, während Gesicht Hunter , sein Videoblog, erhält Hunderttausende von Treffern pro Monat.

Natürlich empfehlen wir es.

Mehr in FASHION MV Erfahrungen: Prabal Gurung

Aromen von Asien in Buenos Aires

Veröffentlicht am 20. Juni 2011

Indien, Thailand und Vietnam haben ihre eigene "Botschaften" in der argentinischen gastronomische Hauptstadt. Spezialitäten-Restaurants und einige Vorschläge, um zu versuchen.

Reisende in Buenos Aires ankommen ankommen vorher durch alle Vertreter gastronomische Symbole des Landes versucht. Also, schnell auf der Suche nach einem typischen "Still Life", begierig, den "Asado" und das Land bereist versuchen, eine Weinprobe und Kuchen.

Aber in der argentinischen Hauptstadt, hat ausländische Küche auch viel zu bieten. Vietnam, Thailand und Indien: Unter diesem Label-und nicht dort von russischen und polnischen Restaurants zu den anspruchsvollsten Küche französisch gesamte Spektrum der Obertöne besonders orientalisch angemerkt vergessen.

Eine wunderliche Reise auf der Karte von den Geschmacksrichtungen "ethnischen" könnte in der Nachbarschaft von Belgrano beginnen. Dort können Sie reich thai food schmecken in Polonia Neo Thai Curry-Gerichte dominieren die Speisekarte eine oder andere Weise. Schweinekotelettstränge oder grünem Curry mit Austernsauce gewürzt.

Andere Vertreter der Thai-Küche können sie in den Vierteln Palermo ("Sudestada") und in der Porteño "Innenstadt" ("Thai Empire") zu finden.

Zwischen Indien und Vietnam

Auf den Spuren der indischen Küche zu verfolgen, bietet Buenos Aires auch ein paar interessante Möglichkeiten. In "Mumbai" Palermo Soho, zum Beispiel, können Sie Gerichte wie "Navratan Korma" (eine Mischung von 9 Gemüse und Käse) oder "Garnelen-Curry Jhinga" (mild Curry Garnelen) bestellen. Die Art Basmati-Reis ist reichlich in vielen Rezepturen.

Mehr beschränkt, sondern gleichermaßen interessant ist "Bengal", die in der Innenstadt ist und bietet vom Huhn Tandoori-Gerichte bis einige italienisches Essen.

Schließlich, wenn es um das Finden der vietnamesischen Essen kommt, sind Namen "Green Bamboo" und "Haus Vietnam." In der ersten, in Palermo Soho, können Sie uns mit einem aromatischen "muc chiemb bo" (gebratener Tintenfisch in Curry Mariando locken und Ingwer) oder Enten-Confit mit Pilzen, die offiziell genannt wird, der "vit Kai." Die zweite, in der gleichen Nachbarschaft Gurruchaga Street, mit Gerichten wie "nem ran" (Schweinefleisch in einem unglaublich dünnen Reispapier eingewickelt) aus. Wenn süße Überraschungen mit einem abwechslungsreichen Infusionen führte Jasmin duftenden Tee.

Natürlich ist die oben ist nur ein Beispiel hier. Die verschanzt Trend der ethnischen Essen in Buenos Aires hat seine eigenen Rhythmen und entsteht, dass jeder andere Vorschlag weiter oft.

Geschrieben von Andrés Bacigalupo
Mehr über BUENOS AIRES: La Boca

Atypische Standorte: die Schlösser von Slowenien

Veröffentlicht am 15. Juni 2011

Jahrhunderte der mittelalterlichen Geschichte und wunderbare Landschaften mit Wäldern und Bergen synthetisieren die einzigartige Erfahrung wissen Predjama, Celje und Bogenšperk, die drei berühmtesten Burgen in Slowenien.

Embedded kapriziös weitere Felsformationen. Umgeben von weiten gepflegten Grünflächen und Renaissance inspirierte, die Linie, die wir "bewegt" zu dem fünfzehnten Jahrhundert. Durch die Wechselfälle der Zeit in Umgebungen "Caught" mit modernen Autobahnen, die fast erreichen umgeben. Einige der besten Burgen in Slowenien ist heute ein Traum Beitrag für Reisende.

Der jüngste von Mitteleuropa, ein paar Stunden aus Italien und Österreich Republik, gibt es sicherlich viel zu entdecken. Und die Schlösser von Predjama, Celje und Bogenšperk-jeweils mit gut Markiert Züge sind echte Stärken, die unweigerlich hervorrufen, nicht nur die zahllosen mittelalterlichen Kriegen, die hier ihre Spuren hinterlassen. Sie können auch in all seiner Pracht dieser genossen werden. Die Celje, nebenbei bemerkt, kann für Hochzeiten gemietet werden.

Aber fangen wir mit Predjama Castle, die etwa 50 Kilometer von Ljubljana in Richtung der Adria zu starten. Dies ist eine Stärke von sieben Jahrhunderten des Lebens, die in einer Steinmauer von 123 Metern steht. Von seinem Turm oder von seinen vielen Fenstern die Aussicht ist einfach toll. Doch die Wunder sind in und kann besichtigt werden: die Zimmer, die Kapelle und in den Kerker Teil der Tour und lassen Sie eine mentale Reise in die hektischen Leben der Ritter und Schlachten, die jemals in ihren Mauern herrschte zu machen. Zu den Höhepunkten; alte Waffen, Ölgemälde aus der Zeit und ein Bild von der Pietà aus dem Jahr 1420.

Rückkehr nach Ljubljana diesmal in Richtung Osten, wir Celje, Stadt von 50 000 Einwohnern, die ein altes Schloss im wesentlichen durch Wände abgesperrt rühmt erreicht. Mit einem intensiven Restaurierung und Erhaltung der Arbeit, jetzt ist die Burg das größte Land. Es wurde im dreizehnten Jahrhundert begonnen hatte aber Erweiterungen in den fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert. Es verfügt über fünf Aussichtspunkte, ein Amphitheater, eine große Terrasse und Tausende von Details, die Gotik und Renaissance Einflüssen zu kombinieren.

Schließlich unmöglich, nicht zu Bogenšperk Schloss ernennen. Der geheimnisvollen Herkunft, noch nicht genau bekannt, wann diese Festung wurde construido- ist eng mit der Figur des Wissenschaftlers Janez Valvasor prominenten Adligen des achtzehnten Jahrhunderts verbunden. Klassische (flach und Platz vier Rundtürme), bauen die Burg ist für Besucher geöffnet, die kommen können, um eine reiche Kollektion von Sammlungen, die von Zeughaus, Möbel und Spielelemente, um eine auffällige Flussobjekte mit Hexerei in Verbindung kennen.

Atemberaubend und magisch, sind diese drei Burgen jetzt eine Quelle des Stolzes für slowenische und ein wichtiger Teil der touristischen Schätze dieser junge Staat in Mitteleuropa lohnt sich diskret Altestelle.

Geschrieben von Andrés Bacigalupo
Erfahrungen in MV // bezogen werden: Süddeutsche Schlösser

Wordpress-Datenbank Fehler: [Table 'mansionvitraux.wp_wassup_tmp' ist nicht vorhanden]
SELECT wassup_id, urlrequested, spam, `timestamp` AS hit_timestamp FROM wp_wassup_tmp WHERE wassup_id='785e259eb72fa35bfc1c10a9f7ecfd7a' AND `timestamp` >1412063975 GROUP BY wassup_id ORDER BY hit_timestamp DESC

Wordpress Datenbank-Fehler: [Duplizieren Eintrag "8388607" für Schlüssel 'id']
INSERT INTO wp_wassup (wassup_id, `timestamp`, ip, hostname, urlrequested, agent, referrer, search, searchpage, os, browser, language, screen_res, searchengine, spider, feed, username, comment_author, spam) VALUES ( '785e259eb72fa35bfc1c10a9f7ecfd7a', '1412064065', '66.249.84.77,190.210.9.22', 'ws54.host4g.com', '/blog/index.php/2011/06/', 'Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.8.0.5),gzip(gfe)', '', '', '0', 'WinXP', '', '', '', '', '', '', '', '', '0' )

Wordpress-Datenbank Fehler: [Table 'mansionvitraux.wp_wassup_tmp' ist nicht vorhanden]
DELETE FROM wp_wassup_tmp WHERE `timestamp`<'1412063885'